„Pritsche, Sprinter, Sattelzug …“ – Tachographenpflicht, Führerscheinrecht, Berufskraftfahrerqualifikation, Maut und Bußgelder

„Pritsche, Sprinter, Sattelzug …“ – Tachographenpflicht, Führerscheinrecht, Berufskraftfahrerqualifikation, Maut und Bußgelder

Beschreibung

Nach dem Willen des Gesetzgebers sollen nicht nur Fahrer, sondern insbesondere auch Unternehmer dafür Sorge tragen, dass die Lenkund Ruhezeiten nicht gegen Recht und Gesetz verstoßen. Hierbei gilt es hinsichtlich des jeweiligen Fahrzeugs und dem Zweck der Fahrt zu unterscheiden und dokumentationspflichtige von dokumentationsfreien Fahrten sicher abzugrenzen. Besonders, wenn die Verstöße über einen längeren Zeitraum hinweg stattfinden, sind neben hohen Bußgeldern auch zivilrechtliche und im Extremfall sogar strafrechtliche Konsequenzen zu erwarten.
Auch Berufskraftfahrer konnten bislang bereits nach dem Führerscheinerwerb ihren Fahrerberuf ausüben. Mit Einführung des Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzes benötigen sie nunmehr zum Führerschein eine Grundqualifikation mit anschließenden Weiterbildungen während der Ausübung des Fahrerberufes. Aber wer gilt tatsächlich als Berufskraftfahrer, und gibt es evtl. Ausnahmen für Bauunternehmen?
Wir informieren Sie über die wichtigsten Themen des Fahrpersonal-, Führerschein- und Berufskraftfahrerqualifikationsrechts, der Maut sowie die sogenannten Handwerkerausnahmen und deren Grenzen.

Themenschwerpunkte:
– Fahrpersonalrecht/Tachographenpflicht:
– Lenk-, Ruhe- und Arbeitszeiten
– Handwerkerausnahmen
– Funktion von Aufzeichnungsgeräten
– Vorlage- und Aufbewahrungspflichten
– Überwachung, Haftung, Sanktionen
– Ausblick: anstehende Gesetzesänderungen
– Berufskraftfahrerqualifikation:
– Fahrerlaubnisrecht – Wer darf auf dem Bau was fahren?
– Grundqualifikation/Weiterbildung – Wer braucht was?
– Handwerkerausnahmen
– Inhalte der Grundqualifikation/Weiterbildung
– Überwachung, Haftung, Sanktionen
– Führerscheinrecht:
– Wer darf was fahren?
– Grenzen des Anhängereinsatzes
– Überwachung, Haftung, Sanktionen
– Mautpflicht:
– Wo gilt die neue Mautpflicht?
– Welche Fahrzeuge sind betroffen?
– Ausnahmeregelungen
– Wie wird die Maut erfasst?
– Erfahrungsaustausch

Programm & Anmeldung:

LKW Seminar 2019LKW-Seminar-Ausschreibung.pdf(40 Downloads)

Termin

Termin
26.02.2019
Uhrzeit
9:30 - 16:30

Veranstaltungsort
ASK – Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft Kassel
Falderbaumstraße 18
34123 Kassel