GoBD: Buchführung und Steuern 4.0: Anforderungen der Finanzverwaltung und die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen

GoBD: Buchführung und Steuern 4.0: Anforderungen der Finanzverwaltung und die Auswirkungen auf Ihr Unternehmen

Beschreibung

Seit 2015 gelten die Grundsätze ordnungsmäßiger Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD).
Nach wie vor haben viele Betriebe Schwierigkeiten, die detaillierten Anweisungen des zugrundeliegenden BMFSchreibens sicher und vollständig umzusetzen, da diese sehr umfangreich und komplex sind, zumal die GoBD auch Regelungen umfassen, die sich auf die Vorsysteme, wie zum Beispiel Material und Warenwirtschaft, Lohnabrechnung und Zeiterfassung, beziehen.

Inhalte des Seminars
Im Seminar werden insbesondere folgende Fragestellungen geklärt:

  • Welchen Zweck erfüllen die GoBD und was steckt genau dahinter?
  • Wie umfangreich sind die Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten für den Unternehmer?
  • Warum ist eine Verfahrensdokumentation so wichtig und was sollte sie beinhalten?
  • Wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus?
  • Welche Bedeutung haben die Änderungen für die kaufmännischen Prozesse im Unternehmen und welche Konsequenzen ergeben sich daraus?
  • Wie wirken sich die Anforderungen der GoBD auf die Betriebsprüfung aus?

Direkt und schnell online anmelden: https://eveeno.com/vbu-gobd

Programm & Anmeldung: Ausschreibung GoBD2019-03-21-Ausschreibung-GoBD-1.pdf(28 Downloads)

Termin

Termin
21.03.2019
Uhrzeit
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. Hauptgeschäftsstelle Frankfurt
Emil-von-Behring-Straße 5
60439 Frankfurt